Magento Commerce

Product was successfully added to your shopping cart.

Kaffeemaschinen im Test 2015

Die Kaffeemaschine ist nicht die Erfindung unserer Tage. Es gibt sie schon seit vielen Jahrzehnten. Bereits im Jahr 1880 soll ein gewisser Hermann Eicke die erste Kaffeemaschine erfunden haben. Aber auch die Brüder Wilaa aus dem bayerischen Wira sollen sich als Erfinder von Kaffeemaschinen zu dieser Zeit betätigt haben. Halbautomatische Modelle der Kaffeemaschine soll es bereits seit mehr als 200 Jahren geben. Hierbei wurde Spiritus für den Antrieb verwendet, aber seit dem 20. Jahrhundert wurde die Kaffeemaschine auch elektrisch betrieben. Seit dieser Zeit hat die Entwicklung moderner Kaffeemaschinen dazu geführt, dass mit einem einfachen Knopfdruck die schönsten Kaffeespezialitäten, auch mit Milchschaum, in einem Becher oder einer Tasse serviert werden können.

Wer schon zur 50+ Generation gehört, der wird an die Zeiten erinnern, als in der Küche immer wieder ein neues Modell einer Filterkaffeemaschine gestanden hat. Gemahlene Kaffeebohnen oder Kaffeebohnen, die man selber in einer Kaffeemühle gemahlen hat, dazu noch eine Filtertüte in den Filter stecken und das Kaffeemehl hier einfüllen, zudem noch Wasser in den Wassertank schütten, dies waren Handgriffe, die bei einer Filterkaffeemaschine immer wieder gemacht werden müssen. Natürlich ist die Dosierung des Kaffees bei vielen Familien unterschiedlich und es gibt oftmals kleine Zugaben wie Vanille oder Zimt, die den Kaffee beim Aufbrühen verfeinern sollen.

Denkt man an die besten Kaffeespezialitäten, dann darf eine Kaffeemaschine wie die Espressomaschine nicht fehlen. Was wie eine stylische kleine Kaffeemaschine aussieht kann dazu beitragen, dass der Nutzer immer wieder einen leckeren Espresso trinken wird. Oftmals als Siebträgermaschine konzipiert, wird der Kaffeefan hier normales Kaffeepulver verwenden. So entsteht der starke und schwarze Kaffee, der in Italien gerne getrunken wird und der als Espresso die Grundlage für viele Kaffeespezialitäten sein kann.

Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten

Set Descending Direction

Items 1 to 36 of 39 total

Set Descending Direction

Items 1 to 36 of 39 total

Die moderne Espressomaschine kann aber nicht nur eine Kaffeeart zubereiten, denn mit einer Dampfdüse für Milchschaum ausgestattet, können auch viele andere italienische Kaffeearten zubereitet werden. Ein besonderes Highlight der Kaffeemaschinen ist aber der Kaffeevollautomat, der im besten Fall mit frischen Bohnen oder mit Kaffeemehl arbeitet. Große Modelle verfügen über ein Mahlwerk, damit frische Bohnen direkt gemahlen werden können und dann für besten Kaffee sorgen werden. Viele Kaffeetrinker schätzen die Qualität des Kaffees und vertreten die Meinung, dass nur der Kaffeevollautomat den besten Kaffee zubereiten kann. In dieser modernen Kaffeemaschine eines Markenherstellers können neben Kaffee auch andere Heißgetränke wie Tee oder Kakao zubereitet werden. Der Kaffeevollautomat ist in guten Cafes und Restaurants zu finden, wo ein hochwertiges Heißgetränk angeboten werden soll. Diese Kaffeemaschine gibt es vielen Ausführungen und viele Geräte sind durch ihre beachtliche Größe nicht für eine kleine Singleküche geeignet. Auch ist der Preis nicht gerade als günstig zu bezeichnen, wenn man ein gutes Modell kaufen will.

Filterkaffeemaschinen

Set Descending Direction

35 Item(s)

Set Descending Direction

35 Item(s)

Padmaschinen und Kapselmaschinen

Für eine einfache Zubereitung von Kaffee eignen sich die Padmaschinen oder die Kapselmaschinen, denn hier werden einfach die zu kaufenden Kapseln oder Pads eingegeben und natürlich Wasser in den Wassertank. In der Werbung werden diese Kaffeemaschinen als besonders praktisch angepriesen, doch der Nutzen ist fragwürdig, wenn man vor allem bei einer Kapselmaschine an den vielen unnützen Plastikmüll denkt. Selbst der Erfinder dieses Geräts soll sich geäußert haben, dass er, wenn er die Müllberge geahnt hätte, seine Kaffeemaschine nicht auf den Markt gebracht hätte. Wer einmal die Kosten für eine Tasse Kaffee bei diesen Maschinen durchrechnet, der wird erkennen, dass günstiger Kaffee hier nicht getrunken werden kann. Die Zeiten von Kaffeekanne, Kaffeefilter, Filtertüte, Kaffeemehl und heißem Wasser scheinen endgültig vorbei zu sein, denn betrachtet man deutsche Küche, dann wird man Kaffeemaschinen in allen Größen und Formen finden, die den morgendlichen Kaffee und seine Zubereitung so einfach machen.

Fazit

Kaffee trinken gehört einfach in den Alltag der Deutschen und kommen viele Kaffeespezialitäten auch aus Italien, so bringen moderne Kaffeemaschinen heute so viele Vorteile, dass selbst die berühmtesten Barista nicht ohne eine gute Kaffeemaschine ihre Spezialitäten zubereiten können. Setzen die Kaffeekenner auf einen Kaffeevollautomaten, der mit einem Mahlwerk versehen, dazu befähigt einen Kaffee mit frischen Bohnen zubereiten zu können, so werden doch auch viele andere Maschinenarten gekauft, obwohl gerade Pad- und Kapselmaschinen sehr teuer sind und sehr viel Müll bescheren. Ob im Beruf oder Zuhause, auf einen starken Kaffee möchten die Deutschen nicht mehr verzichten, vor allem wenn die Zubereitung so leicht ist, wie in vielen modernen Kaffeemaschinen. Kaffee, Wasser und vielleicht noch Milch einfüllen und dann mit einem Knopfdruck die passende Kaffeespezialität aussuchen, so einfach kann die Zubereitung von Kaffee dank moderner Kaffeemaschinen heute sein.